Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten?

Erfahren Sie mehr
  • Mitglied vonVereenegung fir Bio-Landwirtschaft Lëtzebuerg asbl.

Marc Emering - An Dudel

Familie Emering ist seit 1999 ein zertifizierter Bio-Betrieb. Gründe dafür gab es reichlich: angefangen mit der BSE-Krise, die bei den Landwirten und den Konsumenten zu Veränderungen geführt hat, über das Gefangen-Sein in einer Preisspirale, dem Druck immer größer zu werden und von der Industrie abhängig zu sein. Marc Emering wollte diese anonyme Ablieferungsmentalität durchbrechen und hat sich so für den Weg in die Selbstvermarktung entschieden.

Nach einer Besichtigung auf einem Bio-Hof im Ausland, hat sich der Landwirt im Jahr 2007 für ein neues Betriebsstandbein entschieden: eine Bio-Hähnchenmast mit reichlich Auslauf. Bei diesem Projekt hat die BIOG ihn sehr unterstützt, da sie in der Anfangszeit den Absatz gesichert hat und die Marktgespräche geführt hat. So war die wirtschaftliche Existenz der Familie abgesichert und die Selbstvermarktung ab Hof konnte aufgebaut werden.

Auf dem Bio-Hof leben um die 8000 Masthähnchen und –hühnchen, die ihre Schnäbel und Flügel nicht gestutzt bekommen. Sie werden mit 100% Biofutter ernährt und bekommen auf den umliegenden Wiesen genügend Auslauf. Zur Folge wachsen sie langsamer heran, haben festeres Fleisch und leben länger.

Luxemburgische Pasta mit Dudel-Magie

Neben der Hähnchenhaltung hat Familie Emering 2012 mit der ihrer eigenen Nudelproduktion begonnen, da die Hof-Arbeit gut kombinierbar ist und die Produkte sich im Verkauf exzellent ergänzen. Die Betriebszweige verschmelzen wie „Magie“ miteinander und verleihen den Produkten ihre Individualität. Für die Nudeln werden regionaler Dinkelgrieß und luxemburgische Eier verwendet. Eine besondere Nudelform haben die sogenannten „Hunnekroun“, die dem Hahnenkamm ähneln. Die Nudeln werden über zwei Wege vermarktet: über die BIOG und die eigene Hof-Marke namens Dudel-Magie. Der Hofladen des „Bio-Haff An Dudel“ ist jeden Samstag von 9.30 bis 12.30 geöffnet. Hier finden sie alle Produkte, die der Hof zu bieten hat.

Marc Emering achtet dabei stets auf die hochwertige Qualität seiner Ware und bietet einen professionellen Service und ein offenes Ohr für die Kunden an. Prinzipien wie Transparenz und Offenheit sind dem Bauern sehr wichtig. So können die Kunden zum Beispiel auch seinen Hof und die Nudelproduktionsstätte besichtigen und dabei die Hof-Tiere und die Arbeit dahinter kennenlernen. Dadurch erschließen sich die landwirtschaftlichen Zusammenhänge und die Besonderheiten im Biolandbau.

Marc ist Mitglied und Präsident der BIOG-Genossenschaft.

Ich wollte mich nicht damit abfinden, von der Chemieindustrie abhängig zu sein. In der konventionellen Landwirtschaft steigt die Abhängigkeit stetig an. Man bedenke nur, wie sich genetisch manipuliertes Saatgut immer weiter ausbreitet.

Marc Emering
  • Emering Gal6
  • Emering Gal7
  • Emering Gal3
  • Emering Gal4
  • Emering Gal2
  • Emering Gal5