Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten?

Erfahren sie mehr
  • News

Fight Every Crisis - digitale Ringvorlesung der Cusanus Hochschule

Die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung veranstaltet vom 15. Oktober bis zum 11. Februar eine digitale Ringvorlesung unter dem Motto „Globale Perspektiven einer Post-Corona-Ökonomie“.

Wie im Juni berichtet, ist die OIKOPOLIS-Gruppe Kooperationspartner der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues. Die Eröffnung des Wintersemesters steht an und der neue Masterstudiengang "Ökonomie - Verantwortung - Institutionsgestaltung" wird seine ersten Studierenden empfangen.

Währenddessen stellt die Corona-Krise die Gesellschaft immer noch vor vielfältige Herausforderungen, denn sie hat bestehende soziale Ungleichheiten verschärft. Diese verbindet dabei eine grundlegende Krise des globalisierten Wirtschaftssystems.

Die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung wird aus diesem Grund einer digitalen Ringvorlesung „Globale Perspektiven einer Post-Corona-Ökonomieunter dem Motto „Fight Every Crisis“ im kommenden Wintersemester zwischen dem 15.Oktober 2020 und dem 11. Februar 2021 donnerstags zwischen 14:00-16:00 Uhr nachgehen und Lehren für die Gestaltung einer lebensdienlichen Wirtschaft in Gesellschaft und Natur nach der Pandemie ziehen.

Die Vortragenden stammen aus den Gebieten der Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft – beispielsweise der Träger des „Alternativen Nobelpreises“ Raúl Montenegro, der Europaabgeordnete Sven Giegold, die Klimaaktivistinnen Natasha Mwansa und Luisa Neubauer und viele weitere.

Die Ringvorlesungen gehen auf die Fragen: „Wie beeinflussen die Corona-, die Armuts-, und die Klimakrise sich gegenseitig? Welche solidarischen Praktiken haben sich in der Krise herausgebildet? Welche wirtschaftspolitischen Narrative können eine sozial-ökologische Transformation befördern?“ ein.

Eine Übersicht des Programms, alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden Sie hier. Die Termine sind teils auf Englisch, teils auf Deutsch.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen!