Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten?

Erfahren sie mehr
  • Mitglied vonVereenegung fir Bio-Landwirtschaft Lëtzebuerg asbl.

Linden-Wirth, Josiane

Hof

  • 55 ha
  • 25 Mutterkühe der Rasse "Blonde d'Aquitaine" mit Nachzucht
  • Umstellung auf Bio: 2003
  • Mitglied von Vereenegung fir Bio-Landwirtschaft Lëtzebuerg asbl.

Lieferant von:

  • Rind- und Kalbfleisch
  • Brotweizen

Ende der 90er fuhr unser Getreideabnehmer den Ausputz des Getreides auf die Deponie des SIDEC und musste höhere Deponiekosten zahlen als wir Bauern für den Verkauf von unserem Weizen erhielten. Wir wollten keine Produkte mehr mit einer so geringen Wertschätzung produzieren. Und wir wollten die Umwelt nicht weiter mit konventionellen Methoden belasten. Wir stiegen auf Bio um und fahren damit seither gut.

Josiane Linden-Wirth