BIOG-Molkereien

BIOG-Molkerei

Seit Anfang 2016 ist die BIOG-Molkerei in Bascharge in Betrieb und ermöglicht der Bio-Bauere-Genossenschaft Lëtzebuerg (BIOG) die eigenständige und unabhängige Verarbeitung ihrer Bio-Milch.

Auf einer Fläche von rund 700 m2 finden mehrere Lagertanks für Milch, eine Pasteurisieranlage, eine Milchabfüllanlage und eine Joghurt-Produktionsanlage ihren Platz. Viele Meter an Edelstahlrohren verbinden die einzelnen Maschinen und Tanks und ermöglichen eine hygienisch einwandfreie Milchverarbeitung.

In der BIOG-Molkerei wird ausschließlich Bio-Milch verarbeitet. Diese stammt von den Luxemburger Bio-Milchbetrieben, die alle Mitglied der BIOG sind. Bis zu zwei Millionen Liter Milch können hier jährlich verarbeitet werden, und natürlich werden die BIOG-Milchbauern für jeden einzelnen Liter angelieferte Milch auch angemessen und fair bezahlt. Bio-Milch, die nicht auf dem Luxemburger Markt verkauft werden kann, wird an eine belgische Bio-Molkerei geliefert. Diese zahlt den BIOG-Bauern ebenfalls den fairen Bio-Preis.

Zurzeit verkaufen elf Bio-Milchbauern ihre Milch an die BIOG-Molkerei. Voraussichtlich werden in den nächsten Jahren aber noch weitere Luxemburger Landwirte ihre Betriebe auf Bio-Bewirtschaftung umstellen und dann ebenfalls ihre Milch an die BIOG-Molkerei liefern.

Das erste und wichtigste Produkt aus der BIOG-Molkerei ist die BIOG-Milch (Vollmilch und teilentrahmte Milch 1,5%). Diese Milch wird traditionell haltbar gemacht, also pasteurisiert und homogenisiert, aber weder mikrofiltriert noch stark erhitzt.

Die BIOG-MOLKEREI produziert aber auch Joghurt, Sahne, Schokomilch und Speiseeis.


Besuchen Sie die Homepage der BIOG-MOLKEREI


Die BIOG-MOLKEREI und ihr Sortiment


Weitere Infos zur Molkerei (siehe Punkt BIOG-Molkerei sàrl)